GC i7 Trophy

Bei besten Bedingungen, weil noch nie so Früh im Oktober, fand das Schlussturnier im GC Kyburg statt. Mit einem äusserst knappen Vorsprung holte sich Ronald Egli seinen ersten GC-i7 Titel. Weil ihm das so viel Spass machte, holte er nur drei Tage später auch noch den Pokal für den Matchplaysieger. Herzliche Gratulation!

President Price im GC Schloss Langenstein

Am Tag nach den Clubmeisterschaften trafen sich erneut die aktiven Mitglieder des GC Iron 7 zur 2. Austragung des President Price auf der Anlage des GC Schloss Langenstein. Motiviert und engagiert gingen die Spieler ans Werk. Am schluss standen dann Carmen Majcen und der Interessent Bruno Waespe als verdiente Sieger dieses Wettbewerbs fest. Herzliche Gratulation!

Clubmeister 2014 wird Otto Eder

Auf dem GC Küssnacht am Rigi wurden die sechsten Clubmeisterschaften bei idealen Bedingungen ausgeführt. Der hügelige Parcours verlangte von den Teilnehmern fast alles ab. Verdienter Sieger wurde dabei Otto Eder. Herzliche Gratulation!

Der Pokal wird dem neuen Clubmeister Otto Eder (rechts) von Robert Majcen übergeben
Der Pokal wird dem neuen Clubmeister Otto Eder (rechts) von Robert Majcen übergeben

Die 6. Auflage von Irons & Bones

Ausgleich in der Serie geschafft und den Pokal wieder zurückgeholt

Bei guten äusseren Bedingungen fand die 6. Auflage dieses Golfklassikers erneut im GC Bad Bellingen statt. Gespielt wurde dieses Mal auf dem Kurs Kappellenberg. Je 5 Zweierteams traten im Spielmodus "Two Ball Better Ball" mit 3/4 Hcp an. Enge Partien mit stetig wechselnden Zwischenständen waren Ausdruck eines sportlich hochstehenden Wettkampfes. Am Ende hatten wir dann die Nase vorn und konnten so die letztjährige Niederlage vergessen machen. Unter dem Motto "Gut Bewährtes soll man nicht ändern" fand dann der gemütliche Teil erneut im Restaurant Hirschen statt.

 

Mit dem Ausgleich in der Serie sind nun die beiden Clubs wieder auf Augenhöhe. Für die nächstjährige Austragung ist der GC Lachen verantwortlich. Insbesondere der zu wählende Spielmodus lieferte beim Nachtessen schon für reichlich Diskussionsstoff.

Matchplay gegen Chervo-Boys

1. Auflage diese Duells im GC Sempachersee

Curlingabend in Wetzikon

Bereits zum sechsten Mal griffen die Mitglieder des GC Iron 7 (mit altbewährten und neuen Verstärkungsspielern) statt zum Eisen zum Besen in der Curlinghalle in Wetzikon. Nach gezielter Energieaufnahme (Spaghettiplausch) wagten sich die 16 Teilnehmer aufs Eis. Nach kurzer Instruktion kam es zu spannenden und z.T. hochstehenden Partien. Nach 2 1/2 Stunden stand das Team Otto, Roni und Marc als Sieger fest.   

Bei herrlichen äusseren Bedingungen gingen je 8 Vertreter beider Clubs an den Start. Die Chervo-Boys zeigten sich dabei als stabileres und konstanteres Team. In unserem Team dagegen gab es noch zu grosse Formschwankungen, die wir der noch jungen Saison zuschreiben. Auf jeden Fall gingen die Chervo-Boys als verdiente Sieger vom Platz. Der Anlass wurde aber von allen Beteiligten so positiv beurteilt, dass man sich beim Abendessen darauf einigen konnte, nächstes Jahr eine 2. Auflage dieses Duells folgen zu lassen. Dieser Event wird dann von den Chervo-Boys organisiert.